Über Uns


Elisabeth Pöcksteiner

Künstlerische Leiterin GLANZ.STÜCKE

 

Produzentin für Kinderkultur und  Kunstvermittlung. Ist zudem für das junge Publikum der Jeunesse - Musikalische Jugend Österreich tätig, sowie als Musik- und Tanzpädagogin und im Consulting für junges Publikum aktiv.

 

Marc Bruckner 

Bilderbuchkino

 

Musiker, Komponist und Tontechniker. Spielt zahlreiche Instrumente, u.a. Klarinette, Querflöte, Saxophon, Mundharmonika, Akkordeon, Klavier, allerhand Gitarren, Kontrabass, Schlagzeug & Percussions

Nicolai Gruninger

Bilderbuchkino

 

Psychologe und freischaffender Musiker, Sprecher und Schriftsteller. Lehrt an der Musik- und Kunstuniversität der Stadt Wien, Abteilung für Schauspiel- und Tanz und Master of Arts Education



Wie GLANZ.STÜCKE entstand

 

"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet”, stellt Pippi Langstrumpf fest und weiß damit eigentlich schon alles, was später dann auch die Vereinten Nationen in der Charta der Rechte des Kindes auf Kunst und Kultur niederschreiben werden.

 

Unter anderem wird festgehalten werden, dass Kinder das Recht auf qualitativ hochwertige künstlerische Produktionen und Dinge haben, die von professionellen KünstlerInnen eigens für sie geschaffen werden. Und dass sie das Recht haben, diese zu finden. Während der Schul- und Vorschulzeit soll jedes Kind die Möglichkeit haben an künstlerischen und kulturellen Ereignissen kontinuierlich und nicht nur gelegentlich teilzunehmen.

 

Nun sind wir in Niederösterreich schnell in Wien und Linz, die ein reiches Angebot an Kinderkultur haben. Wer jedoch selbst Kinder hat und außerhalb von Wien oder Linz lebt, weiß - der Aufwand einer Reise dorthin mit Kind ist enorm. Für Kindergärten, Schulen und berufstätige Eltern ist es schier unmöglich.

Es reifte also der Plan, nicht die Kinder in die Stadt zu bringen, sondern die KünstlerInnen und damit Kunstschätze aus Musik, Literatur, Performance, Kino, Tanz und Theater zu uns zu holen. GLANZ.STÜCKE eben, die Kinder, Eltern und PädagogInnen staunen lassen.

 

Der Verein GLANZ.STÜCKE wurde von Elisabeth Pöcksteiner 2019 ins Leben gerufen und widmet sich dem Aufbau und der Förderung von Kunst und Kultur für junges Publikum in St. Pölten, in Niederösterreich und darüber hinaus. Der Name nimmt Bezug auf die ehemalige Glanzstoff-Fabrik St. Pölten, in der zwischen 1906 und 2009 Garne gesponnen wurden und die St. Pölten maßgeblich geprägt hat.

Kontakt


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

GLANZ.STÜCKE

Verein zur Förderung von Kunst und Kultur für junges Publikum, Ing. Otto Spinka Str. 18, 3100 St. Pölten, Österreich

P : +43 (0)650 3390083

E : e.poecksteiner@hotmail.com